Kopfgrafik auf www.brandingmedia.de

Ulrike Berlenbach

Expertin für Social Media Konzepte, Markenbildung, neurowissenschaftlich fundiertes Coaching Diplom-Wirtschaftswissenschaftlerin, ausgebildete Psychologin, Referentin, Trainerin, Coach und Unternehmensberaterin mit den Schwerpunkten Persönlichkeits- und Markenbildung plus Social Media.

Ulrike Berlenbach blickt auf über 20-jährige Führungserfahrung aus Marketing, Vertrieb und Unternehmensführung. Sie arbeitete sowohl in Start-Ups, mittelständischen Unternehmen als auch im Konzernverbund mit Marktführern und börsennotierten Unternehmen.

Ulrike Berlenbach verbindet das „Old School Marketing“ im bestehenden Marketing-Mix des Kundenunternehmens und schafft gemeinsam mit ihren Auftraggebern eine neue inhaltliche Qualität der Kommunikation auf Augenhöhe Anbieter-Interessent in den Web 2.0 Kanälen mit Web 3.0 Kommunikation.
Das von Ihr entwickelte Strategietool brandingMEDIA® setzt sie im Markenkonzept erfolgreich durch die @NUSSKNACKERIN um.
Aus der beruflichen Erkenntnis heraus, dass Selbsterkenntnis in der Führungsrolle, Stärkung der Markenkraft der Führungskraft und des Unternehmens, wertschätzende Kommunikation und der motivierende Umgang mit Menschen eine wichtige Basis für ein erfolgreiches Management, für Mitarbeiterzufriedenheit sowie Kundenbindung und Kundenbegeisterung ist, arbeitet Sie heute als Consultant, hält Vorträge zum Thema brandingMEDIA®, ist Managementcoach und hält Seminare mit Zugriff auf ein weitreichendes Netzwerk.

Dank ihrer facettenreichen Persönlichkeit kann man sie als den „Rockstar der neuen Kommunikation“ bezeichnen.
Sie ist Mitglied in der GSA und im dvct, nach dessen Richtlinien sie zertifiziert ist.

Im Rahmen ihrer Projekte kann sie unter anderem aus den Erfahrungen ihrer früheren Aufgaben als Führungskraft, Managerin sowie selbständige Unternehmerin in unterschiedlichen Branchen (IT/Telekommunikation, Media, Verlage, Werbung, Weinbau) schöpfen.

Berlenbach entwickelte u.a. eine eigene Coaching-Methode, die sie unter dem Titel „W.E.R. spürt, führt®“ einsetzt. Die Eichenhorn-Methode [so heißt Berlenbachs Unternehmen] setzt an dem Punkt an, wo echter Wandel seinen Anfang nimmt: bei den Menschen und ihren Talenten.

Die mit ihren Auftraggebern gemeinsame, holistische Gestaltung von Unternehmensprozessen, basierend auf dem Entdecken und Aktivieren vorhandener Potentiale und Energien sowie das Installieren stimmiger, befähigender Kommunikationsstrukturen bilden einen wesentlichen Schwerpunkt ihrer Methodik. Sie setzt neurowissenschaftlich anerkannte Tools und Instrumente ein, um eine dauerhafte Anwendung des erlernten Wissens und der erlernten Fähigkeiten ihrer Kunden langlebig zu fördern. Berlenbach ist interkulturell aufgewachsen und arbeitet für Firmen weltweit.
Ihre beiden Muttersprachen sind Englisch und Deutsch.

Meine Profile im Web: